BIO-DELI

BIO DELI
Natur- und Feinkost
Invalidenstraße 153
10115 Berlin

Lageplan

Zum Lageplan

Öffnungszeiten
Montag - Samstag: 8.30 - 21.00 Uhr

Kontakt
Claudia Klauck
Telefon (030) 280 98 100
Fax (030) 280 98 101
Mail info@bio-deli.de

BIO DELI ist ein Projekt des Vereins die reha e.v.
Soziale Dienste mit Kontur

www.diereha.de

Das Fachgeschäft BIO DELI bietet Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz oder ermöglicht den (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben.

01.10.2017

BioPost Oktober 2017

Alte Apfelsorten und besondere Tees aus aller Welt
Unsere Oktoberangebote finden Sie wieder in der BioPost Oktober 2017 (pdf 250 kB).
Lassen Sie es sich schnmecken! Ihre Claudia Klauck und das BioDeli-Team

Herbst ist Trüffelzeit!

Die Trüffelzeit hat begonnen – der erste Herbsttrüffel ist eingetroffen.
Zu finden in der Feinkosttheke zu tagesaktuellen Preisen. Guten Appetit!

Käse im Oktober: Farmhouse Cheddar und Appenzeller AOP

Farmhouse Cheddar

Cheddar ist eine der ältesten und traditionsreichsten Käsesorten der Insel. Der Farmhouse Cheddar stammt aus der Grafschaft Sommerset im Südwesten Englands und bekommt durch das Verfahren Cheddaring seine leicht brüchige Konsistenz und den fruchtigen Geschmack. Unsere Laibe stammen von den Farmen Westcombe und Montgomery, mittlerweile die letzten, die Farmhouse Cheddars aus Rohmilch käsen. Zum Cheddar passen Walnüsse und Haselnüsse, Rieslinge aus dem Rheingau, von Mosel oder Saar.
Aktionspreis    100 g    2,39 €


Appenzeller  AOP

Der mildwürzig feine Appenzeller ist eine der ganz großen Schweizer Käsespezialitäten. Er wird mindestens 6 Monate gelagert und mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepflegt. Die liebevolle Hügellandschaft mit ihrem gesunden, reichhaltigen Kräutergras bildet die optimale Basis für die naturbelassen kräftige Rohmilch für diesen köstlichen Appenzeller. Mind. 45 % Fett i. Tr., thermisierte Milch
Aktionspreis    100 g    3,33 €


Wein des Monats: ARROYO Ribera del Duero DO

Ein Geheimtipp – noch!!

In der Region Castilla y Léon liegt das Weingut der Familie Páramo Arroyo. Sieben Geschwister sind für die Bodegas verantwortlich. Die Weinberge befinden sich in den besten Lagen der Ribera del Duero, umgeben von einigen der bekanntesten Erzeuger der Region. Die DO Ribera del Duero entwickelte sich seit den 1980er rasant und gilt heute als eines der Top-Anbaugebiete in Spanien. Die Sommer sind mit bis zu 40° Celsius sehr heiß und trocken, die Winter lang und lang und kalt, es wurden schon 18 Grad minus gemessen.
Der Ort Pedrosa liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel – mit einer Mischung aus kontinentalem und mediterranem Klima. Die vorherrschende Traube ist Tempranillo. Im Gegensatz zum Rioja bringt sie kleinere und dickschaligere Trauben hervor, was einen konzentrierteren Most ergibt. Die Trauben werden per Hand gelesen, und der Wein wird ausschließlich in Eichenfässern ausgebaut. Im modernen Keller stehen alle technischen Hilfsmittel zur Verfügung. Eine gute Intuition, langjährige Erfahrung, Liebe zu Natur und Handwerk – und viel Fingerspitzengefühl – kommen hinzu! Das haben die Geschwister Arroyo von ihren Eltern Pilar und Alejandro gelernt.
Die Weine sind eine Offenbarung: konzentriert, komplex und langanhaltend. Arroyo ist ein klassischer junger Ribera mit etwas Brombeere, viel Bitterschokolade und der klassischen tiefen, beerigen Fruchtigkeit.
Aktionspreis    0,75 l    7,99 €


09.08.2017

Fipronil-Skandal: Eier im BioDeli sind unbedenklich.

Das bestätigen unsere Zulieferbetriebe.

Hier finden Sie die Unbedenklichkeitserklärung der Stadtgut Görlitz GmbH.

Hier finden Sie die Kundeninformation der Firma dennree.